Bali- Another Paradise 🐠☀️😎🌴

Als letzte Ziel sollte es etwas schönes, warmes, einfach zum Ausspannen sein: 100 Punkte! 😬👍

Unser Hotel (The Laguna Resort & Spa, a luxury Collection) in Nusa Dua war der Wahnsinn!!! Dort hat einfach alles gepasst: Tolles Zimmer, fantastisches Frühstück, super Strand, 5 Pools, etc. etc😎☀️🌴 Unser primäres Ziel Ausspannenkonnten wir vollends erfüllen 👍☺️

Ein paar Mal unterwegs waren wir dann aber doch 😉

Wir waren mit einem Guide in Ubud und Umgebung unterwegs. Das war rückblickend betrachtet auch ganz nett, aber: Wir hatten eigentlich nur ein Taxi organisiert und einen klaren Tagesplan. Das Taxi war aber eine guided Tour für den ganzen Tag. Und wer hätte es gedacht, der Plan des Guide und Tanjas Plan wiesen einige Diskrepanzen auf! 😡😂🙈

So wollten wir nur ein bisschen in die Stadt, den Water Palace Tempel angucken und die Reisterrassen sehen. Im Endeffekt waren wir (fast) bei einer Tanzaufführung (wir haben am Eingang gestreikt!), waren auf einer mini Trekking Tour durch einen Canyon und am Ende doch noch bei den Reisterrassen. An der Canyon Tour hatten leider nur 50% Spaß, aber das waren auch dieselben 50% der Familie Baumgarten mit nassen Klamotten für den Rest des Tages 😉

Ubud war insgesamt ganz nett, wie so eine große asiatische Stadt eben ist- voll und wuselig. Bemerkenswert war allerdings die Kunsthandwerkszene an jeder Ecke. Tolle Skulpturen aus Holz und Stein, Bilder und sonstiger schicker Krimskrams.

Eine Scooter-Tour dufte natürlich auch nicht fehlen. Das war auch wieder eher spannend, denn gemietet hatten wir den Rollen in einem Spa/- und rental car store. Spätestens bei dem Satz Drive slowly, no insurancekurz vorm Losfahren war uns klar: Das ist der eigene Roller der Mutti vom Spa und der Laden im Leben kein offizieller Car/Scooter-rental store 🙈 – Wir sind dann einmal quer über die Halbinsel gedüst, haben uns die größte Hindu-Statue Indonesiens angeschaut und den Uluwatu Tempel besichtigt. Halber Tag hat gereicht und wir haben unbeschadet überlebt 😜👍😎

Highlight war die private Spa Villamit 4 Stunden Massage für uns beide, Body Peeling und Romantic-Dinner. Generell war Stefan jeden 2. Tage bei einer Massage 👍☺️

Zu allen tollen Erlebnissen und tipptopp Sonnenschein die gesamten 10 Tage haben wir auch noch ein paar nette Leute aus Deutschland und Irland kennengelernt 👍

45 Tage sind einfach wieder viel zu schnell rumgegangen! Wir hatten eine tolle Zeit mit vielen interessanten Eindrücken und wundervollen Erlebnissen🐠🌴😎

Alltag- wir kommen 😱😳😢